ERHÖHTE
KORROSIONS­BE­STÄN­DIG­KEIT

Thermochemisch / Karbonitrieren

Anreicherung mit Stickstoff und Kohlenstoff

Anreichern der Randschicht mit Stickstoff und Kohlenstoff mit anschliessender Abschreckung.

Die karbonitrierte Randschicht von bis zu 0.5 mm Tiefe erhöht die Härte und die Steifigkeit dünnerer Teile und deren Dauerfestigkeit.

Zum Einsatz kommen unlegierte und niedriglegierte Einsatz- und Vergütungsstähle.

Bild: Die neue Anlage wird gerade beladen zum Karbonitrieren.

Als Behandlungsmittel für das Karbonitrieren kommen bevorzugt Salzschmelzen oder Gasmischungen in Betracht.

Quelle: Wärmebehandlung des Stahls, Dr. V. Läpple

Die neue vollautomatische Härteanlage

  • Karbonitrieren & Anlassen
  • Einsatzhärten
  • Nikotrieren
  • Glühen Schutzgas
  • Schutzgashärten

Härterei Schmid AG
Industriestrasse 3
CH-4657 Dulliken
Tel. +41 62 295 33 88
Fax +41 62 295 46 10
info@hschmidag.ch

MIT WÄRME UND ZEIT
ZUM ZIEL

Härterei & Plasmatechnik – kundenorientiert und umweltbewusst.

SQS-Zertifikat:

  • Zertifizierter Bereich
  • Tätigkeitsgebiet
  • Normative Grundlage
  • >> Mehr Infos